Unsere Pfanni-Bauern

"Als ...

"Als Pfanni Vertragsbauer muss ich die Qualität meiner Kartoffeln nachweisen, das heißt wo und wie sie angebaut werden. Dieses Prinzip gibt es bei Pfanni schon seit Ende der 60-er Jahre. Ich bin jetzt schon seit über zehn Jahren Pfanni Vertragsbauer und stolz darauf", erklärt Vertragsbauer Volker, das Gesicht auf den neuen Verpackungen.

Name: Volker

Ort: Mecklenburg-Vorpommern

Pfanni Bauer: seit ca. 10 Jahren unser Partner für den Anbau unserers Sortenversuches - hier werden neue Kartoffelsorten im Vergleich zu unseren aktuellen Vertragssorten getestet, um bessere Sorten für den Anbau und die Verarbeitung zu finden. In dem Betrieb wurden Investitionen für die Verbesserung der Kartoffellagerung und des Kartoffelanbaues (Entsteinung der Flächen, Reihendüngung, Beregnung) kontinuierlich umgesetzt, um eine gesicherte Versorgung zu gewährleisten.

Was bedeutet Pfanni Vertragsanbau?

Was bedeutet Pfanni Vertragsanbau?

Verwendung 100% deutscher Kartoffeln von überwiegend norddeutschen Äckern (Hauptanbaugebiet Mecklenburg-Vorpommern). Pfanni verlangt seit 1968 das Führen einer Schlagkartei (alle Maßnahmen auf dem jeweiligen Feld werden dokumentiert), damit war Pfanni Vorreiter für eine mittlerweile überall geforderte Praxis. Pfanni kann für alle Produkte nachweisen, wo unsere Kartoffeln produziert wurden und welche Schritte in der Produktion der Kartoffel erfolgt sind.

Die Lieferanten arbeiten nach strikten Qualitätsvorgaben

  • Definierter Stärkegehalt (optimiert nach Kartoffelart)
  • Verwendung ausgesuchter Sorten
  • Verwendung von ausschließlich zertifizierten Pflanzengut
  • Einhaltung der Fruchtfolge
  • Spezifische Vorgaben hinsichtlich Mängeln (Anteil beschädigter Kartoffeln, ergrünter Kartoffeln, Schorfbefall, Fäulnis)

Pfanni setzt in Sachen Nachhaltigkeit ein Zeichen!

Bei Pfanni unterstützen wir unsere Bauern und Landwirte dabei, Kartoffeln nachhaltig anzubauen. So fördert Pfanni zusammen mit den Vertragsbauern Sortenversuche auf dem Feld, zur Überprüfung der Eignung neuer Sorten für Püree- und Trockenprodukte.

Unser Pfanni Kartoffeln wachsen alle auf dem Feld und werden nach den Regeln des Unilever Nachhaltigkeitsprogramms angebaut. Es werden keine Kartoffeln verwendet, die im Gewächshaus oder unter speziellen Folien angebaut werden und bei denen mit Hilfe eines künstlichen Klimas das Wachsstum und die Reifung beschleunigt werden.

Unsere Pfanni Kartoffeln werden saisongerecht geerntet, denn saisongerecht gereift und geernet entwickeln die Kartoffeln ihren vollen Geschmack und haben bestmögliche Nährstoffgehalte. Je länger Kartoffeln nach der Ernte und vor der Weiterverarbeitung transportiert werden, desto geringer wird der Nährstoffgehalt. Deshalb werden unsere Kartoffeln überwiegend auf norddeutschen Äckern angebaut und vor Ort in unserem Pfanni Werk in Mecklenburg-Vorpommern verarbeitet.