Cremiger Wirsing mit gebratenen Champignons und Mini-Knödeln

Pfanni Rezepte

Rezept Cremiger Wirsing mit gebratenen Champignons und Mini-Knödeln

So mögen wir den hübschen Kohlkopf am liebsten: Rezept für Rahmwirsing mit gebratenen Champignons und Mini-Knödeln.

Portionen Schwierigkeitsgrad Zubereitungszeit
für 2 Portionen 25 min

Zutaten

  • 300 g Wirsing
  • 1 Zwiebel
  • 1 EL Pflanzencreme
  • 200 ml KNORR Gemüse Bouillon (Glas)
  • 100 ml Kochcreme mit pflanzlichen Fetten (15% Fett)
  • Pfeffer
  • 1 Btl. Pfanni Mini-Knödel gefüllt mit Käse und Speck
  • 150 g Champignons braun
  • 30 g Frühstücksspeck (Bacon, 3 Scheiben)
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 1 Bund Petersilie

Zubereitung

1. Für den Rahmwirsing 300 g Wirsing und die Zwiebel in feine Streifen schneiden. Zwiebelstreifen in 1 EL Pflanzencreme leicht anschwitzen. Wirsing hinzugeben. Mit 200 ml Brühe ablöschen und mit 100 ml Kochcreme verfeinern. Für ca. 5 Min. köcheln lassen.

2. Inzwischen Mini-Knödel in kochendes Wasser geben und bei mittlerer Hitze 7 Minuten ziehen lassen (das Wasser sollte nicht sprudelnd kochen).

3. 150 g Champignons putzen und in Scheiben schneiden. 3 Speckscheiben in einer Pfanne knusprig braten und auf einem Küchenkrepp abtropfen lassen. Die geschnittenen Pilze in derselben Pfanne schwenken.

4. Den cremigen Wirsing mit gebratenen Champignons und Mini-Knödeln mischen. Mit je 1 Bund fein geschnittener Petersilie und Schnittlauch bestreuen. Der kross gebratene Speck vervollständigt den cremigen Wirsing mit gebratenen Champignons und Mini-Knödeln

Pfanni Mini-Knödel gefüllt mit Käse und Speck

zum Produkt

Tipp

Frisch geriebene Muskatnuss für den Wirsing gibt extra Fülle. Kümmel oder Majoran geben ebenfalls ein tolles Aroma.