Entenbrustfilet mit Röstzwiebeln

Pfanni Rezepte

Rezept Entenbrustfilet mit Röstzwiebeln

Ein kleines Festmahl, das einfach gelingt? Kein Problem, mit diesem Rezept für Entenbrustfilet mit Röstzwiebeln.

Portionen Schwierigkeitsgrad Zubereitungszeit
für 3 Portionen 25 min

Zutaten

  • 400 g Entenbrustfilet
  • Jodsalz
  • Pfeffer
  • 1 EL Öl
  • Alufolie
  • 2 Zwiebeln
  • 2 TL Mehl
  • 1 TL Zucker
  • 1 Beutel KNORR Feinschmecker Rahmbraten Sauce
  • 2-3 TL Preiselbeeren (aus dem Glas)
  • 1 Packung PFANNI Mini Semmel-Knödel

Zubereitung

1. Für die Entenbrustfilet mit Röstzwiebeln 400 g Entenbrustfilet salzen, pfeffern und in einer Pfanne in 1 EL heißem Öl mit der Hautseite nach unten knusprig anbraten. Wenden, kurz anbraten und in eine Auflaufform legen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft: 175 °C) 10-15 Minuten braten. Herausnehmen und in Alufolie gewickelt ruhen lassen.

2. 2 Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden. Zwiebelringe in 2 TL Mehl und 1 TL Zucker wälzen und im restlichen Bratfett kross braten. Herausnehmen und auf Küchenpapier geben.

3. Beutelinhalt Knorr Feinschmecker Rahmbraten Sauce in ¼ l (250 ml) kaltes Wasser einrühren. Unter Rühren aufkochen und bei schwacher Hitze 1 Minute kochen. Sauce mit 2-3 TL Preiselbeeren abschmecken.

4. Inzwischen Pfanni Mini-Knödel in kochendem Wasser bei mittlerer Hitze 5 Minuten garen, herausnehmen. Entenbrust schräg in Scheiben schneiden. Entenbrustfilet mit Röstzwiebeln, Sauce und Semmelknödeln servieren.

PFANNI Mini Semmel-Knödel

zum Produkt

Tipp

Dazu passen grüne Bohnen.