Hähnchenbrust mit Backpflaumensoße und Knödel

Pfanni Rezepte

Rezept Hähnchenbrust mit Backpflaumensoße und Knödel

Oh wie fein und würzig: Hähnchenbrust mit Backpflaumensoße und Knödel - perfekt für die Festtage oder als Sonntagsschmaus.

Portionen Schwierigkeitsgrad Zubereitungszeit
für 5 Portionen 45 min

Zutaten

  • 1 Packung PFANNI Teig für Klöße aus gekochten Kartoffeln
  • 150 g Weißbrot
  • 2 EL Margarine oder Butter
  • 2 EL gehackte Haselnüsse
  • Jodsalz
  • 1000 g Broccoli
  • 5 Hähnchenbrustfilets (à 150 g)
  • Pfeffer
  • 1-2 EL Öl
  • 100 ml Rotwein (alternativ Hühner Kraftbouillon)
  • 2 TL KNORR Hühner Kraftbouillon
  • geriebene Muskatnuss
  • Zucker
  • 5-6 EL MONDAMIN Saucenbinder, dunkel
  • 100 g Backpflaumen

Zubereitung

1. Für die Hähnchenbrust mit Backpflaumensoße und Knödel Packungsinhalt Pfanni Teig für Klöße mit dem Schneebesen in 625 ml kaltes Wasser einrühren und 5 Minuten quellen lassen. 150 g Brot würfeln und in 1 EL Margarine oder Butter goldgelb rösten. 2 EL Haselnüsse ebenfalls goldgelb rösten.

2. Mit angefeuchteten Händen 10 Knödel formen und mit Weißbrotwürfeln und Haselnüssen füllen. Knödel in reichlich kochendes, gesalzenes Wasser geben und kurz aufkochen. Danach bei schwacher Hitze 20 Minuten ziehen lassen.

3. Inzwischen 1000 g Broccoli putzen, waschen und in kleine Röschen teilen. 5 Hähnchenbrustfilets salzen, pfeffern und in 1-2 EL heißem Öl von jeder Seite 6-8 Minuten braten. Herausnehmen und warm stellen. Bratensatz mit 100 ml Rotwein und 400 ml Wasser loskochen und 2 TL Hühner Kraftbouillon zufügen.

4. 1 EL Margarine oder Butter in einem Topf erhitzen, Broccoli zufügen und 100 ml Wasser zufügen. Mit Salz, Muskat und 1 Prise Zucker würzen und abgedeckt ca. 5 Minuten dünsten.

5. 5-6 EL Mondamin Saucenbinder in den Rotweinfond einrühren. 100 g Backpflaumen klein schneiden und in der Sauce heiß werden lassen. Hähnchenbrustfilets in Scheiben schneiden. Hähnchenbrust mit Backpflaumensoße und Knödel und mit Broccoli auf Tellern anrichten.