Kartoffel-Spargel-Tarte zu Lammlachse

Pfanni Rezepte

Rezept Kartoffel-Spargel-Tarte zu Lammlachse
Portionen Schwierigkeitsgrad Zubereitungszeit
für 4 Portionen 60 min

Zutaten

  • 2 längliche Scheiben Blätterteig
  • 250 g grüner Spargel
  • Jodsalz
  • 8 Kirschtomaten
  • 1 Beutel PFANNI Kartoffel Püree - Das Lockere
  • 100 ml Milch
  • 100 g Ziegenfrischkäse
  • 2 Eier
  • 1/2 Paket TK-7-Kräuter Mix
  • frisch gemahlener Pfeffer
  • Butter für die Form
  • 4 Lammlachse
  • 2 EL Olivenöl
  • 100 g Salatmischung
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL körniger Senf
  • 4 EL Balsamico-Essig
  • 3 EL Walnussöl
  • 6 Walnusshälften
  • 3 EL Crema di Balsamico

Zubereitung

1. Für die Tarte: Blätterteig auftauen lassen. Spargel abspülen, Enden abschneiden und das untere Drittel schälen. Spargel in kochendem Salzwasser etwa 5 Minuten blanchieren und danach in kaltes Wasser legen. Abtropfen lassen. Kirschtomaten abspülen und halbieren.

2. Kartoffelpüree nach Packungsanleitung, jedoch mit nur 300 ml Wasser und 100 ml Milch zubereiten. Ziegenfrischkäse, Eier und Kräuter unterrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Tarteform (circa 24 cm) fetten. Blätterteigplatten mit den längeren Seiten etwa 1 cm übereinander legen und etwas ausrollen. Teig in die Form legen, mit einer Gabel mehrmals einstechen und die überstehenden Ränder abschneiden. Püree-Mischung auf dem Teig verstreichen. Spargel und Tomaten darauf verteilen. Backofen auf 200 Grad (Umluft 180 Grad) vorheizen. Tarte auf der untersten Einschubleiste in den Ofen schieben und etwa 30 Minuten backen.

3. Für die Lammlachse: Fleisch abspülen, trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer würzen. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Lammlachse darin von beiden Seiten jeweils etwa 4 Minuten braten. Fleisch aus der Pfanne nehmen und warm halten.

4. Für den Salat: Salate abspülen und trocken schleudern. Knoblauch abziehen und fein hacken. Senf, Knoblauch und Balsamico-Essig verrühren. Walnussöl unterrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

5. Zum Anrichten: Lammlachse in Scheiben schneiden und mit einem Stück Tarte und Salat auf Tellern anrichten. Mit gehackten Walnüssen bestreuen und mit Crema de Balsamico verzieren.