Kartoffelplätzchen-Traktoren mit Fischstäbchen und Broccoli-Bäumchen

Pfanni Rezepte

Rezept Kartoffelplätzchen-Traktoren mit Fischstäbchen und Broccoli-Bäumchen

Rezept für Kartoffelplätzchen-Traktoren mit Fischstäbchen und Broccoli-Bäumchen – wer fährt, ähmm kocht, mit?

Portionen Schwierigkeitsgrad Zubereitungszeit
für 3 Portionen 30 min

Zutaten

Zubereitung

1. Beutelinhalt Kartoffelpüree in eine Schüssel geben und mit 1/2 TL Salz vermischen. 125 ml Milch in einen Messbecher geben, Ei zufügen und Messbecher mit Wasser auf 250 ml auffüllen. Inhalt mit einem Schneebesen verrühren. Zu den Püreeflocken geben und gut unterrühren. 5 Minuten stehen lassen.

2. Inzwischen 1 Broccoli und 2 Möhren waschen und putzen. Broccoli in kleine Röschen teilen, Möhren schälen und in Scheiben schneiden. 9 Fischstäbchen nach Packungsanweisung im Backofen garen.

3. Kartoffelteig 0,5-1 cm dick auf Backpapier verteilen und glatt drücken. Mit einer Ausstechform ca. 18 Kartoffelplätzchen ausstechen. In einer beschichteten Pfanne 2 EL Öl erhitzen und die Kartoffelplätzchen portionsweise bei mittlerer Hitze von beiden Seiten goldgelb braten.

4. Währenddessen 2 TL Gemüse Bouillon mit 500 ml Wasser aufkochen. Möhrenscheiben und Broccoliröschen zugeben und 4-6 Minuten garen. Bouillon abgießen.

5. Kartoffelplätzchen-Traktoren mit Fischstäbchen und Broccoli-Bäumchen anrichten. Restliche Kartoffelplätzchen und Fischstäbchen zum Nachnehmen dazustellen. Kartoffelplätzchen-Traktoren mit Fischstäbchen und Broccoli-Bäumchen genießen.

PFANNI Kartoffel Püree - Das Lockere

zum Produkt

Tipp

Wer mag, macht sich mit Kochsahne noch eine schnelle Soße. Einfach im Topf erhitzen, mit etwas Gemüse Bouillon und 1 Prise Muskat würzen, nach Belieben mit etwas Mondamin Feine Speisestärke binden und übers Gemüse geben.