Partybrötchen in Fußballform

Pfanni Rezepte

Rezept Partybrötchen in Fußballform

Die Partysonne mal anders: Als Partybrötchen in Fußballform - saftig-lockere Kartoffelbrötchen, die bestimmt nicht nur Fußballfans schmecken.

Portionen Schwierigkeitsgrad Zubereitungszeit
für 16 Stück 115 min

Zutaten

Zubereitung

1. Für die Partybrötchen Kartoffelteigpulver, Mehl, Hefe, Salz und Zucker in eine große Schüssel geben und gut vermischen. 2 Eier zugeben. 550 ml warmes Wasser (einfach aus der Leitung) zugeben und alles mit den Knethaken des elektrischen Handrührers und den Händen zu einem glatten Teig verkneten. Abgedeckt mit einem Tuch an einem warmen Ort 60 Minuten gehen lassen.

2. Backofen auf 200 °C (Umluft: 180 °C) vorheizen. Backblech mit Backpapier auslegen. Teig mit bemehlten Händen auf einer bemehlten Fläche durchkneten und in 16 Portionen teilen.

3. Teiglinge mit bemehlten Händen rund formen. Kugeln auf dem Backblech zum „Fußball“ aneinandersetzen. Drittes Ei verquirlen und die Teiglinge, die später die schwarzen „Ball-Flecken“ werden sollen, damit bestreichen. Diese Teiglinge in Mohn wälzen oder mit Mohn bestreuen. Partybrötchen in Fußballform im vorgeheizten Ofen ca. 30 Minuten backen.