Puffer mit Spinat und Putenschnitzel

Pfanni Rezepte

Rezept Puffer mit Spinat und Putenschnitzel

Lecker gestapelt: Rezept für Puffer mit Spinat und Putenschnitzel - eine köstliche Kombination.

Portionen Schwierigkeitsgrad Zubereitungszeit
für 4 Portionen 35 min

Zutaten

Zubereitung

1. Für die Puffer mit Spinat und Putenschnitzel Packungsinhalt Pfanni Teig für Kartoffel-Puffer in 650 ml kaltes Wasser einrühren, 10 Minuten quellen lassen. Aus dem Teig in einer beschichteten Pfanne in heißem Öl ca. 12 Puffer braten. Dabei Puffer erst wenden, wenn sich ein goldgelber Rand gebildet hat. Puffer warm stellen.

2. 500 g Putenschnitzel in ca. 12 Stücke schneiden, mit Salz und Pfeffer würzen und in der Pfanne im heißen Öl braten.

3. 450 g aufgetauten Blattspinat leicht ausdrücken und mit 150 g Crème fraîche in einem Topf erhitzen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.

4. Puffer mit Spinat und Putenschnitzel anrichten.

PFANNI Teig für Kartoffel-Puffer mit rohen Kartoffeln

zum Produkt

Tipp

Lecker variiert: Zum Spinat zusätzlich 80 g Gorgonzola geben. Oder statt Putenbrust Räucherlachsscheiben (ca. 300 g) verwenden und nach Belieben mit Sahne-Meerrettich garnieren.