Putenbrust in Kartoffelnestern

Pfanni Rezepte

Rezept Putenbrust in Kartoffelnestern

Ein köstliches Rezept für Putenbrust in Kartoffelnestern - hübsch anzuschauen und einfach lecker.

Portionen Schwierigkeitsgrad Zubereitungszeit
für 4 Portionen 45 min

Zutaten

  • 1 Beutel PFANNI Kartoffel Püree - Das Komplette
  • 1 Ei
  • Spritzbeutel
  • 1 kleiner Kopf Blumenkohl
  • 300 g Brokkoli
  • 300 g Putenbrust
  • 1 EL Öl
  • 250 ml Milch
  • 150 ml KNORR Gemüse Bouillon (Glas)
  • 2 EL Tomatenmark
  • 100 g Erbsen grün tiefgefroren
  • 2 EL MONDAMIN Saucenbinder zum Andicken von hellen Saucen

Zubereitung

1. Für die Putenbrust in Kartoffelnestern 1 Beutel Pfanni Kartoffelpüree nach Packungsanweisung, aber mit nur 250 ml Wasser zubereiten, Ei einrühren. Püree in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech 4 Nester (ca. 8 cm Durchmesser) spritzen.

2. Im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Umluft ca. 160 °C/Gasherd: Stufe 3) ca. 10 Minuten backen.

3. Blumenkohlkopf und 300 g Brokkoli in Röschen zerteilen. 300 g Putenbrust in Streifen schneiden. 1 EL Öl erhitzen und Fleisch bei mittlerer Hitze ca. 3 Minuten anbraten. Gemüse zugeben und weitere 3 Minuten mitbraten.

4. 250 ml Milch und 150 ml Bouillon zugießen. 2 EL Tomatenmark einrühren. 100 g Erbsen zugeben und alles aufkochen. 2 EL Mondamin Saucenbinder „hell“ einrühren und 1 Minute kochen.

5. Putenbrust in Kartoffelnestern anrichten und servieren.