Rouladen auf lombardische Art mit Kartoffelnocken

Pfanni Rezepte

Rezept Rouladen auf lombardische Art mit Kartoffelnocken

Rezept für Rouladen auf lombardische Art mit Kartoffelnocken – so köstlich auf dem Teller.

Portionen Schwierigkeitsgrad Zubereitungszeit
für 5 Portionen 120 min

Zutaten

  • 5 kleine Rindsrouladen
  • Jodsalz
  • weißer Pfeffer
  • Schale einer unbehandelten Zitrone
  • 1-2 Knoblauchzehen
  • 3-4 EL gehackte Petersilie
  • 5 kleine Möhren
  • 5 dünne Scheiben roher Schinken
  • 3-4 EL Öl
  • 1 Dose geschälte Tomaten (400 g)
  • 125 ml trockener Weißwein (ersatzweise Fleischbrühe)
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1/2 TL getrockneter Thymian
  • 4-5 EL MONDAMIN Saucenbinder, dunkel
  • 3 EL Schlagsahne
  • 1 Prise Zucker
  • evtl. frisches Basilikum
  • 1 Packung PFANNI Teig für Klöße aus gekochten Kartoffeln

Zubereitung

1. Für die Rouladen auf lombardische Art mit Kartoffelnocken 5 Rindsrouladen nebeneinander legen und mit Salz und Pfeffer würzen. Zitronenschale, 1-2 durchgepreßte Knoblauchzehen und 3-4 EL Petersilie gut vermischen und auf das Fleisch streuen. 5 Möhren putzen, waschen, auf Fleischbreite schneiden und in je 1 Scheibe Schinken einrollen. Dann jeweils 1 Roulade darumwickeln und mit einer Rouladennadel feststecken. Rouladen in 3-4 EL heißem Öl von allen Seiten braun anbraten. 1 Dose Tomaten mit einer Gabel zerdrücken und zusammen mit 125 ml Weißwein, Lorbeerblatt und 1/2 TL Thymian zufügen. Alles 1 1/4 - 1 1/2 Stunden schmoren. Rouladen herausnehmen und warm stellen.

2. Bratenfond mit Wasser zu 3/8 l (375 ml) aufgießen und aufkochen. 4-5 EL Mondamin Saucenbinder unter Rühren einstreuen und 1 Minute kochen lassen. Die Sauce mit Salz, Pfeffer, 3 EL Sahne und 1 Prise Zucker abschmecken. Nach Belieben mit frisch gehacktem Basilikum verfeinern. Rouladen in der Sauce heiß werden lassen.

3. 625 ml kaltes Wasser in eine Schüssel gießen, etwas Pfeffer zufügen und Packungsinhalt Pfanni Teig für Klöße mit dem Schneebesen einrühren. Teig 5 Minuten quellen lassen. Aus dem Kartoffelteig mit 2 angefeuchteten Esslöffeln ca. 16 Nocken abstechen und in reichlich kochendes Salzwasser legen. Bei schwacher Hitze 10-15 Minuten ziehen lassen.

4. Rouladen auf lombardische Art mit Kartoffelnocken anrichten und servieren.