Weiße Bolognese mit Mini-Knödeln

Pfanni Rezepte

Rezept Weiße Bolognese mit Mini-Knödeln

Auch mit Zwiebel, Karotte und Lauch zum Rinderhack sehr würzig und köstlich: Rezept für eine weiße Bolognese mit Mini-Knödeln.

Portionen Schwierigkeitsgrad Zubereitungszeit
für 3 Portionen 30 min

Zutaten

  • 1 Zwiebel (ca. 60 g)
  • 1 Karotte
  • 1 Stange Lauch
  • 1/2 EL Olivenöl
  • 250 g Rinderhack
  • 100 ml KNORR Rinds Bouillon
  • 100 ml Kochcreme mit pflanzlichen Fetten (15% Fett)
  • Jodsalz, Pfeffer
  • 1 Beutel Pfanni Mini-Knödel gefüllt mit Pilzen
  • 1 Bund Thymian
  • nach Belieben: Parmesan

Zubereitung

1. Für die weiße Bolognese das Gemüse putzen, Zwiebel und Karotte würfeln, Lauch blättrig schneiden. Zwiebelwürfel in 1/2 EL Olivenöl anschwitzen. 250 g Rinderhack scharf anbraten, die gewürfelte Karotte und den blättrig geschnitten Lauch hinzufügen. Mit 100 ml Bouillon und 100 ml Kochcreme auffüllen. Für ca. 8-10 Minuten köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

2. Inzwischen Pfanni Mini-Knödel in kochendes Wasser geben und bei mittlerer Hitze 7 Minuten ziehen lassen (das Wasser sollte nicht sprudelnd kochen).

3. Die Knödel abgießen. Weiße Bolognese mit Mini-Knödeln leicht vermischen. Mit fein geschnittenem Thymian bestreuen und nach Belieben mit Parmesan servieren. Weiße Bolognese mit Mini-Knödeln genießen.

Pfanni Mini-Knödel gefüllt mit Pilzen

zum Produkt

Tipp

Knoblauch und fein geschnittene Chili sind eine pikante Ergänzung. Und als Rezeptvariante können Kochcreme und Brühe auch durch Knorr Arrabiata-Sauce ersetzt werden.