Zarter Lammbraten

Pfanni Rezepte

Rezept Zarter Lammbraten

Zart, zarter und noch viel zarter - so schmeckt unser Lammbraten mit diesem Rezept. Dazu passen feine Kartoffelknödel perfekt.

Portionen Schwierigkeitsgrad Zubereitungszeit
für 5 Portionen 115 min

Zutaten

Zubereitung

1. 750 g Lammfleisch mit einer Mischung aus Salz, Pfeffer, je 1 EL Thymian, Rosmarin und 1 TL Senf einreiben. In 2 EL heißem Öl rundherum anbraten. 500 ml Wasser zugießen, 3-4 TL Knorr Fleisch Suppe einrühren und im vorgeheizten Backofen bei 160 °C (Umluft: 150 °C) ca. 1 1/2 Stunden garen, zwischendurch mit Brühe begießen. Bei Bedarf zusätzlich Wasser zugießen.

2. Packungsinhalt Pfanni Teig für Klöße mit dem Schneebesen in 625 ml kaltes Wasser einrühren und 5 Minuten quellen lassen. 150 g Weißbrot in Würfel schneiden und in 1 EL Margarine oder Butter goldgelb rösten. Mit angefeuchteten Händen 10 Knödel formen und mit Weißbrotwürfeln füllen. Knödel in reichlich kochendes, gesalzenes Wasser geben und kurz aufkochen lassen. Danach bei schwacher Hitze 20 Minuten ziehen lassen.

3. Zarten Lammbraten herausnehmen und warm stellen. Bratenflüssigkeit mit Wasser zu 3/8 l (375 ml) auffüllen, aufkochen, 4-5 EL Mondamin Saucenbinder unter Rühren einstreuen. 1 Minute kochen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Zarten Lammbraten in Scheiben schneiden. Sauce und Knödel dazu servieren.

PFANNI Teig für Klöße aus gekochten Kartoffeln

zum Produkt

Tipp

Dazu schmecken Möhrengemüse und Frühlingszwiebeln.