Birnen-Bohnen-Speck-Salat mit Mini-Knödeln

Pfanni Rezepte

Rezept Birnen-Bohnen-Speck-Salat mit Mini-Knödeln

Ein norddeutscher Klassiker ganz neu auf den Teller gebracht: Rezept für Birnen-Bohnen-Speck-Salat mit Mini-Knödeln.

Portionen Schwierigkeitsgrad Zubereitungszeit
für 3 Portionen 27 min

Zutaten

  • 1 rote Zwiebel (60 g)
  • 1 EL Rotweinessig
  • 1 Btl. Pfanni Mini-Knödel gefüllt mit Käse und Speck
  • 20 g Frühstücksspeck (2 Scheiben)
  • 200 g grüne Bohnen
  • 2 EL Weißweinessig
  • 6 EL Olivenöl
  • 1 TL Senf
  • 2 reife Birnen
  • Saft von 1 Zitrone
  • Jodsalz, Pfeffer
  • Bohnenkraut
  • 2 EL Röstzwiebeln

Zubereitung

1. Zwiebel schälen, in Streifen schneiden und in 1 EL Rotweinessig leicht anschwitzen.

2. Inzwischen Mini-Knödel in kochendes Wasser geben und bei mittlerer Hitze 7 Minuten ziehen lassen (das Wasser sollte nicht sprudelnd kochen).

3. 20 g Speck in Streifen schneiden, ausbraten und danach auf einem Küchenkrepp abtropfen lassen.

4. 200 g grüne Bohnen putzen und kochen, nach ca. 4 Min. in kaltem Wasser abschrecken.

5. Aus 2 EL Weißweinessig, 6 EL Olivenöl und 1 TL Senf eine Vinaigrette zubereiten und über die Bohnen geben. 2 Birnen in 8-12 gleich große Stücke schneiden und mit Zitronensaft marinieren. Die gegarten Knödel mit der Birne, den marinierten Bohnen und der Zwiebel vermengen, Birnen-Bohnen-Speck-Salat mit Mini-Knödeln mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit Bohnenkraut, Speck und 2 EL Röstzwiebeln garnieren - fertig ist der Birnen-Bohnen-Speck-Salat mit Mini-Knödeln.

Pfanni Mini-Knödel gefüllt mit Käse und Speck

zum Produkt

Tipp

Das Anschwitzen der Zwiebel in Rotweinessig mildert die Schärfe, verstärkt das Aroma und intensiviert die Farbe.