Kalbsmedaillons in Estragon-Sahnesauce zu Spargel

Pfanni Rezepte

Rezept Kalbsmedaillons in Estragon-Sahnesauce zu Spargel

Einfach köstlich: Rezept für Kalbsmedaillons in Estragon-Sahnesauce zu Spargel - feiner kann das Lieblingsgemüse nicht serviert werden.

Portionen Schwierigkeitsgrad Zubereitungszeit
für 3 Portionen 45 min

Zutaten

  • 500 g Spargel
  • 1 1/2 TL Jodsalz
  • 1 Prise Zucker
  • 1 TL Margarine oder Butter
  • 375 g Kalbsmedaillons (3 Stück à 125 g)
  • 1-2 EL Öl
  • Pfeffer
  • 100 ml Weißwein (ersatzweise Wasser)
  • 150 ml Schlagsahne
  • 1 TL KNORR Hühner Kraftbouillon
  • 1/2 TL fein gehackter Estragon
  • 150 ml Milch
  • 1 Beutel PFANNI Kartoffel Püree - Das Lockere
  • 1 EL geriebenen Parmesan oder Emmentaler

Zubereitung

1. Für die Kalbsmedaillons in Estragon-Sahnesauce zu Spargel 500 g Spargel schälen und die Enden abschneiden. Spargel mit 1 TL Salz, 1 TL Butter oder Margarine und 1 Prise Zucker in kochendem Wasser ca. 15 Minuten garen.

2. 3 Kalbsmedaillons in 1-2 EL heißem Öl von beiden Seiten braten, mit Salz und Pfeffer würzen, herausnehmen und warm stellen.

3. 100 ml Weißwein in die Pfanne gießen, den Bratensatz damit lösen. 150 ml Sahne und 1 TL Hühner Kraftbouillon dazugeben und kurz aufkochen lassen. Mit 1/2 TL Estragon abschmecken.

4. 350 ml Wasser mit 1/2 TL Salz aufkochen, Topf vom Herd nehmen und 150 ml Milch dazugießen. Beutelinhalt Pfanni Kartoffel Püree einrühren. 1 EL Parmesan hinzufügen und unterrühren. Kalbsmedaillons in Estragon-Sahnesauce zu Spargel anrichten.