Schweinefilet im Speckmantel

Pfanni Rezepte

Rezept Schweinefilet im Speckmantel

Mit diesem Rezept gelingt das Fleisch zart und saftig: Schweinefilet im Speckmantel - in der Pfanne angebraten und im Ofen fertig gegart.

Portionen Schwierigkeitsgrad Zubereitungszeit
für 3 Portionen 45 min

Zutaten

  • 600 g Möhren
  • 1/2 EL Margarine
  • Jodsalz
  • 2 TL Zucker
  • Pfeffer
  • 1 Packung PFANNI Semmel Knödel (6 Stück)
  • 450 g Schweinefilet
  • 80 g magerer, geräucherter Speck
  • 2 EL Öl
  • 1 Zwiebel
  • 3 EL Weinbrand (nach Belieben, sonst etwas Wasser zugeben)
  • 150 ml KNORR Rinds Bouillon (Glas)
  • 125 ml Kochcreme mit pflanzlichen Fetten (15% Fett)
  • 2 TL Pfefferkörner grün
  • 1 TL MONDAMIN Feine Speisestärke
  • Alufolie

Zubereitung

1. 600 g Möhren schälen und in ca. 4 cm lange dünne Stifte schneiden. 1/2 EL Margarine in einem Topf schmelzen, Möhren, etwas Salz und 2 TL Zucker zugeben. Möhren karamellisieren lassen. 50 ml Wasser zugießen und bei schwacher bis mittlerer Hitze zugedeckt in 15-20 Minuten bissfest garen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

2. Semmelknödel nach Packungsanleitung zubereiten.

3. 450 g Schweinefilet mit Pfeffer würzen und mit 80 g Speck umwickeln. In einer Pfanne in 2 EL heißem Öl rundherum anbraten und in eine Auflaufform legen. Schweinefilet im Speckmantel im vorgeheizten Backofen bei 150 °C ca. 15 Minuten fertig braten.

4. Zwiebel schälen und würfeln und im restlichen Bratfett andünsten. 3 EL Weinbrand (nach Belieben), 150 ml Bouillon, 125 ml Kochcreme und 2 TL Pfefferkörner zufügen und aufkochen. 1 TL Speisestärke mit 3 EL kaltem Wasser verrühren, in die Sauce rühren und nochmals aufkochen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

5. Schweinefilet im Speckmantel aus dem Backofen nehmen, in Alufolie wickeln und 5 Minuten ruhen lassen. Schweinefilets in Scheiben schneiden und mit Pfeffersauce, Semmelknödeln und Möhren anrichten.