Frühlingsgemüse in Kokossauce zu Sesamknödeln

Pfanni Rezepte

Rezept Frühlingsgemüse in Kokossauce zu Sesamknödeln

Ein Hauch von Asien schwingt bei diesem Rezept für Frühlingsgemüse in Kokossauce zu Sesamknödeln mit. Leicht und lecker.

Portionen Schwierigkeitsgrad Zubereitungszeit
für 4 Portionen 30 min

Zutaten

  • 300 g Möhren
  • 450 g Kohlrabi (1 Stück)
  • 150 g Zuckerschoten
  • Jodsalz
  • 200 ml Kokosmilch
  • 2-3 EL MONDAMIN Saucenbinder für Gemüse
  • Pfeffer
  • etwas Zitronensaft
  • 1 Packung PFANNI Mini Kartoffel-Knödel
  • 3 EL Sesam

Zubereitung

1. Für das Frühlingsgemüse in Kokossauce zu Sesamknödeln 300 g Möhren, Kohlrabi, 150 g Zuckerschoten putzen und waschen. Möhren und Kohlrabi in ½ cm dicke und 3 cm lange Stifte schneiden. Möhren in kochendes leicht gesalzenes Wasser geben und 2 Minuten garen, Kohlrabi zufügen und weitere 4 Minuten garen. Zum Schluss die Zuckerschoten dazugeben und weitere 2 Minuten kochen. Gemüse in ein Sieb abgießen, Gemüsekochwasser dabei auffangen.

2. ¼ l (250 ml) Gemüsekochwasser und 200 ml Kokosmilch in einem Topf aufkochen. 2-3 EL Mondamin Saucenbinder für Gemüse zufügen und 1 Minute kochen lassen. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.

3. Inzwischen Pfanni Mini-Knödel in kochendem Wasser bei mittlerer Hitze 7 Minuten garen, in ein Sieb abgießen. 3 EL Sesam in einer Pfanne ohne Fettzugabe rösten. Knödel im gerösteten Sesam wälzen. Frühlingsgemüse in Kokossauce zu Sesamknödeln anrichten.