Lammgulasch mit Kumquats

Pfanni Rezepte

Rezept Lammgulasch mit Kumquats

Schon gewusst? Kumquats können samt Schale gegessen werden. So sind die kleinen "Orangen" perfekt für unser Rezept für ein Lammgulasch mit Kumquats.

Portionen Schwierigkeitsgrad Zubereitungszeit
für 6 Portionen 40 min

Zutaten

  • 200 g Schalotten
  • 350 g Möhren
  • 250 g Pastinaken
  • 8 Stiele Thymian
  • 150 g Kumquat
  • 800 g Lammlachse
  • 6 EL Olivenöl
  • 250 ml Portwein (ersatzweise Lammfond)
  • 350 ml Lammfond
  • Jodsalz
  • Cayennepfeffer
  • 2 Packungen PFANNI Mini Kartoffel-Knödel
  • 50 g Butter
  • 3 EL Sesam
  • 3 EL MONDAMIN Saucenbinder, dunkel

Zubereitung

1. 200 g Schalotten abziehen und vierteln. 350 g Möhren und 250 g Pastinaken schälen und in schräge Stücke schneiden. 8 Stiele Thymian waschen, trocken schwenken und die Blättchen von den Stielen zupfen.

2. 150 g Kumquats in Scheiben schneiden, dabei die Kerne entfernen. 800 g Lammfleisch würfeln.

3. 6 EL Olivenöl erhitzen. Lammfleisch darin rundherum anbraten. Fleisch herausnehmen. Schalotten kurz im Bratfett anbraten. Möhren und Pastinaken zufügen. Fleisch wieder zurück in den Schmortopf geben. Mit 250 ml Portwein und 350 ml Lammfond ablöschen. Mit Salz und Cayennepfeffer würzen und 10 Minuten schmoren.

4. Inzwischen 2 Packungen Pfanni Mini Kartoffel-Knödel nach Packungsanweisung garen. Kumquats zum Gulasch geben und Lammgulasch mit Kumquats weitere 10 Minuten schmoren.

5. Knödel abgießen. 50 g Butter in einer Pfanne erhitzen. Mini Kartoffel Knödel zufügen und mit 3 EL Sesam bestreuen. Knödel in der Butter anbraten.

6. Gulasch mit 3 EL Saucenbinder binden. Lammgulasch mit Kumquats mit den Mini Kartoffel Knödeln servieren.