Basilikumknödel mit Tomaten-Zucchini-Sauce

Pfanni Rezepte

Rezept Basilikumknödel mit Tomaten-Zucchini-Sauce

Schnell zubereitet: Rezept für Basilikumknödel mit Tomaten-Zucchini-Sauce - italienisch lecker.

Portionen Schwierigkeitsgrad Zubereitungszeit
für 3 Portionen 45 min

Zutaten

Zubereitung

1. Für die Basilikumknödel mit Tomaten-Zucchini-Sauce 1 Bund Basilikum fein hacken und in 3/4 l (750 ml) kaltes Wasser geben. Packungsinhalt Pfanni Teig für Kartoffel-Knödel mit dem Schneebesen einrühren und 10 Minuten quellen lassen.

2. Mit feuchten Händen ca. 30 walnussgroße Knödel formen, in kochendes Salzwasser geben und 5-10 Minuten bei schwacher Hitze ziehen lassen. Abgießen, abtropfen lassen und warm stellen.

3. 2 Zwiebeln schälen und in Scheiben schneiden. Knoblauchzehe schälen und zerdrücken. 300-400 g Zucchini putzen, waschen, halbieren und in Scheiben schneiden. 200 g Champignons putzen und in Scheiben schneiden. Zwiebeln und Knoblauch in 2 EL heißem Olivenöl andünsten, Pilze und Zucchini dazugeben. 1 Dose Toamtenstücke zufügen. Mit Salz, Pfeffer, 1 Prise Zucker und 1 TL Delikatess Brühe abschmecken.

4. Basilikumknödel mit Tomaten-Zucchini-Sauce auf Tellern anrichten. Nach Belieben mit frischen Kräutern servieren.

PFANNI Teig für Kartoffel-Knödel

zum Produkt

Tipp

Statt Basilikum gerne auch 2 TL TK-Italienische Kräuter unter die Knödel mischen.