Spitzkohlknöllchen mit Kartoffel-Quarkfüllung

Pfanni Rezepte

Rezept Spitzkohlknöllchen mit Kartoffel-Quarkfüllung

Herzhaft köstlich: Rezept für Spitzkohlknöllchen mit Kartoffel-Quarkfüllung - so mögen wir das hübsche Gemüse.

Portionen Schwierigkeitsgrad Zubereitungszeit
für 4 Portionen 50 min

Zutaten

  • 1 Spitzkohl
  • Jodsalz
  • 1 Beutel PFANNI Kartoffel Püree - Das Komplette
  • 1/2 Bund Schnittlauch
  • 1/2 Bund Petersilie
  • 1/2 Bund Kerbel
  • 5 getrocknete Tomaten
  • 50 g Pinienkerne
  • 200 g Quark
  • 50 g frisch geriebener Parmesankäse oder anderer Hartkäse
  • Pfeffer
  • 20 g Margarine oder Butter
  • Muskat
  • Fett für die Form
  • 1 Bund feine Fingermöhren
  • 2 Schalotten
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 EL Zucker
  • 250 ml Gemüsebrühe, z.B. von Knorr
  • 200 ml Kochsahne (15% Fett)
  • 1 unbehandelte Zitrone
  • 1 EL MONDAMIN Saucenbinder, hell

Zubereitung

1. Spitzkohlblätter vom Strunk lösen und die Blattrippen flach schneiden. Spitzkohlblätter in sprudelndem Salzwasser etwa 2 Minuten blanchieren, danach in kaltem Wasser abschrecken und trocken tupfen.

2. Pfanni Kartoffelpüree nach Packungsanleitung, jedoch nur mit der Hälfte Wasser zubereiten. Je 1/2 Bund Schnittlauch, Petersilie und Kerbel abspülen und fein hacken. 5 getrocknete Tomaten in feine Würfel schneiden. 50 g Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten und hacken. 200 g Quark, 50 g Parmesan, Tomaten, Pinienkerne sowie die Kräuter unter das Kartoffelpüree rühren. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken.

3. Je ein Spitzkohlblatt in eine kleine Kelle drücken, 2-3 EL der Füllung hineingeben. Blatt-Enden überschlagen, so dass eine Kugel entsteht. Spitzkohlknöllchen in eine gefettete Auflaufform setzen, jeweils mit etwas Butter oder Margarine belegen und Spitzkohlknöllchen mit Kartoffel-Quarkfüllung im vorgeheizten Backofen bei 200 °C Ober-/Unterhitze (Umluft 180 °C/Gas Stufe 3) etwa 10 Minuten backen.

4. 1 Bund Möhren putzen, abspülen und je nach Größe längs halbieren. 2 Schalotten abziehen und fein würfeln.

5. 1 EL Öl in einer hohen Pfanne erhitzen, Möhren und Schalotten zugeben und mit 1 EL Zucker karamellisieren. 250 ml Brühe angießen. Möhren etwa 7 Minuten garen. 200 ml Sahne zugeben und weitere 3 Minuten kochen lassen. Zitrone abspülen und die Schale auf der Küchenreibe fein abreiben, Saft auspressen. 1 TL Zitronenschale und etwa 2 TL Zitronensaft zu den Möhren geben. Nach Belieben mit 1 EL Mondamin Saucenbinder binden. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Spitzkohlknöllchen mit Kartoffel-Quarkfüllung und Gemüse anrichten.