Kartoffel-Zucchini-Pfannküchlein mit Schafskäse-Dip

Pfanni Rezepte

Rezept Kartoffel-Zucchini-Pfannküchlein mit Schafskäse-Dip

Wir bringen Schwung in die Kartoffelpuffer-Küche - und zwar mit diesem Rezept für Kartoffel-Zucchini-Pfannküchlein mit Schafskäse-Dip.

Portionen Schwierigkeitsgrad Zubereitungszeit
für 4 Portionen 45 min

Zutaten

  • 1 mittelgroße Zucchini
  • 1 Beutel PFANNI Kartoffel Püree - Das Lockere
  • 100 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 1 TL KNORR Kräuterlinge zum Streuen Gartenkräuter
  • Pfeffer
  • 2 Eier
  • 400 ml fettarme Milch
  • 2 EL Öl
  • 200 g Schafskäse
  • 300 g fettarmer Joghurt
  • 1 EL natives Olivenöl extra
  • 1 Knoblauchzehe
  • Cayennepfeffer
  • evtl. Jodsalz

Zubereitung

1. Für die Kartoffel-Zucchini-Pfannküchlein mit Schafskäse-Dip 1 Zucchini putzen, waschen und auf einer Gemüsereibe grob reiben. Beutelinhalt Pfanni Kartoffelpüree mit 100 g Mehl, 1 TL Backpulver, 1 TL Knorr Kräuterlinge und Pfeffer in einer Schüssel mischen.

2. 2 Eier in einen Messbecher aufschlagen und mit 400 ml Milch auf 1/2 l (500 ml) auffüllen. Eiermilch zur Kartoffelpüree-Mischung geben, verrühren, Zucchiniraspel unterrühren und 2 Minuten quellen lassen.

3. Nacheinander in einer beschichteten Pfanne handtellergroße Küchlein in 2 EL heißem Öl bei mittlerer Hitze backen.

4. Für den Dip 200 g Schafskäse zerkrümeln, mit 300 g Joghurt und 1 EL Olivenöl verrühren. Knoblauch schälen und dazupressen. Mit Cayennepfeffer und evtl. Salz abschmecken. Kartoffel-Zucchini-Pfannküchlein mit Schafskäse-Dip servieren.